Kinder und Jugend

Ein intaktes und nachhaltiges Vereinsleben wird maßgeblich dadurch geprägt, welche Jugendarbeit ein Verein sich leistet oder leisten kann. Eine gute Nachwuchsförderung ist aber unverzichtbar, denn die Jugendlichen von heute sind unsere Mitglieder von morgen.

Viele Angelvereine leiden an Nachwuchsmangel und Überalterung. Bei uns im Anglerverein Neuseeland Erkner e.V. hat die Jugendarbeit eine lange Tradition. Bereits vor vielen Jahren gab es die erste Jugendgruppe und seitdem zieht sich die Jugendarbeit wie ein roter Faden durch die Vereinsgeschichte.

Deshalb haben wir auch drei Vorstände im Bereich Jugendarbeit installiert.

Ulrich Meinke

 

 

 

Marcel Kohnert

mail: M.Kohnert@Anglerverein-neuseeland-erkner.de

 

 

Stefan Jäger

 

 

 

Unser Ziel ist es, den jungen Menschen neben der notwendigen Fachtheorie und den verschiedenen Angelmethoden den Spaß am Angeln zu vermitteln und ihnen damit eine sinnvolle Perspektive für ihre Freizeitgestaltung zu bieten. Sie erlernen dabei auch eigenverantwortliches und verantwortungsbewusstes Handeln im Umgang mit der Natur.

Die Jugendgruppe des Angelvereins besteht derzeit aus über 10 aktiven Jugendlichen  zwischen 8 und 17 Jahren, die sich regelmäßig zu gemeinsamen Unternehmungen triffen. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen natürlich das Angeln und alles, was damit zu tun hat. Der waidgerechte Umgang mit dem Lebewesen Fisch und das richtige Verhalten in der Natur, sind ebenso wichtige Lernziele, wie die Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls und des sozialverträglichen Umgangs miteinander.

Wir bieten Jugendveranstaltungen verteilt über das ganze Jahr an (Siehe Termine Jugendgruppe). Diese Veranstaltungen können sein:

·         Theorieveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen,

·         Seminare mit Praxisübungen,

·         Angelveranstaltungen an den Vereinsgewässern,

·         Angelausflüge.

Wie wird man Mitglied der Jugendgruppe?

Voraussetzungen sind:

·         Vollendung des 7. Lebensjahres

·         Zustimmung der Eltern/Erziehungsberechtigten

·         den Fisch als Kreatur zu behandeln und die Natur zu achten und zu schützen

·         die Satzung und die vom Verein erlassenen Richtlinien einzuhalten.

Um den Kindern und Jugendlichen das volle Vereinsleben bieten zu können, benötigen wir von den Erziehungsberechtigten etwas Mithilfe. Einmal die Erlaubnis das von den Kindern und Jugendlichen Fotos gemacht und auch hier auf der Webseite zu sehen sind und die Erlaubnis das die Kinder und Jugendlichen mit den Vereinsbooten herausfahren und auf dem See Angeln dürfen.

Hier herunterladen, ausfüllen und beim nächsten Mal mitbringen:

Erlaubniss Angeln vom Boot

Fotoerklärung